WILLKOMMEN BEI

Ingenieurbüro Kubi-CHECK
Dipl.-Ing. (TU Prag) Stanislava Kubíčková

Über uns

Beraten, analysieren, messen, konzipieren, optimieren, prüfen, überwachen -
Profitieren Sie von meiner Erfahrung und lernen Sie Ihr Haus energetisch und bauphysikalisch kennen.



Energieberatung
Sachverständigenleistung zum Aufzeigen der verschiedenen Möglichkeiten zur energetischen Objektsanierung.

Bauphysikalische, baupraktische und anlagentechnische Zusammenhänge erkennen, darstellen, erklären.
Gutachten analysieren, Schadensursachenermittlung, Sanierungsmaßnahmen, Wirtschaftlichkeit, Einsparpotenzial.

Die Energieberatung kann folgende Leistungen beinhalten:

1. Erfassung und Dokumentation des Gebäude-IST-Zustandes
2. Festlegung der Zielsetzung der energetischen Sanierung
3. Ausarbeitung von Maßnahmenvarianten zur energetischen Sanierung
4. Variantenvergleiche mit Kostenaufstellung, Kosten- /Nutzen-Vergleich, Amortisationsberechnungen
5. Überprüfung der bauphysikalischen Auswirkungen und Verträglichkeit
6. Darstellung der Finanzierungsmöglichkeiten über Fördermittel und Zuschüsse
7. Hilfe bei der Beantragung der Fördermittel und Zuschüsse
8. Baubegleitung und Dokumentation der Maßnahmendurchführung

Auf der Grundlage der aufgelisteten Sanierungsmaßnahmen, wird in einer Übersicht dargestellt, mit welchen Maßnahmen die Energieeffizienz des Objektes verbessert werden kann.


Gebäudedichtheitsmessung (Blower-Door-Messung)
dient zur Messung der Dichtheit eines Gebäudes.

• bei Neu- und Altbauten
• Wohn- und Nichtwohngebäude (Büro, Gewerbe, Industrie)
• Nachweis der Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV)
• Durch eine baubegleitende Messung lassen sich Undichtigkeiten rechtzeitig erkennen
• Baubegleitender Luftdichtheitsnachweis zur Qualitätssicherung
• Suche der Ursachen von Bauschäden
• Suche der Ursachen von Zuglufterscheinungen

Nicht alle Schwachstellen in der wärmeübertragenden Gebäudehülle sind augenscheinlich erkennbar. Undichtigkeiten und Wärmebrücken können oft nur erahnt und in ihrer Dimension geschätzt werden. - Zur bildlichen Darstellung von Schwachstellen in der Gebäudehülle kann das Objekt zusätzlich durch eine Thermokamera untersucht werden.


Bauthermografie
Mit Thermografie lassen sich Schwachstellen in der Gebäudehülle aufdecken und die Effekte von Wärmebrücken visualisieren.

Die Thermografie ist somit als wertvolles und zerstörungsfrei arbeitendes Hilfsmittel bei der Beurteilung von Baukonstruktionen zu verstehen. Gerade bei Wärmebrückenproblematik besteht meist die Aufgabe zu beurteilen, ob eine Wärmebrücke schadensverursachend ist oder nicht. So entsteht häufig die Fragestellung, ob Feuchteschäden bzw. die Bildung von Schimmel durch eine mangelhafte Konstruktion oder durch das Nutzerverhalten verursacht wurden. Der Untersuchungen mit der Thermografie sollte auch eine rechnerische Überprüfung folgen.

1. Thermografie zur Lokalisierung von Luftundichtigkeiten / Unterstützung der Thermografie mit Differenzdruckverfahren (Blower-Door-Verfahren).

Die Thermografie mit Unterstützung durch das Blower-Door-Verfahren ist geeignet, vorhandene Luftundichtigkeiten viel intensiver zu Tage treten zu lassen und somit Undichtigkeiten einfacher und schneller aufzudecken.

2. Thermografie zur Lokalisierung von Durchfeuchtungen.

Mit Hilfe der Thermografie können die durch die Durchfeuchtungen hervorgerufene Temperaturunterschiede auf den Oberflächen detektiert und der Durchfeuchtungshorizont dargestellt werden.

3. Thermografie zur Lokalisierung von Konstruktionseinzelheiten z.B. Dokumentation des Verlaufes von Heizungsleitungen im Fußboden / Außenwand. Im Rahmen von Bestandsaufnahmen kann mit der Thermografie die Lage und der Verlauf von überputzten Fachwerkkonstruktionen festgestellt werden.

4. Thermografie zur baubegleitenden Qualitätssicherung. Untersuchungen vor und nach einer energetischen Sanierung.

Meine Leistungen für Sie im Überblick:

  • Sachverständige für Energieeffizienz, Energieberatung & energetische Fachplanung und Baubegleitung für Wohngebäude / Nichtwohngebäude / Neubau / Baubestand / Denkmalschutz - EnEV / KfW / BAFA

  • bauphysikalische Untersuchungen z.B. Bauthermografie, Blower-Door-Messung, Messung der Oberflächenfeuchte von Bauteilen

  • FliB Zertifizierte Prüferin der Gebäude-Luftdichtheit im Sinne der Energieeinsparverordnung (EnEV)

  • öffentlich-rechtliche Nachweise gemäß Energieeinsparverordnung

  • Energieausweise für Wohn-/Nichtwohngebäude

  • Wärmebrückenberechnungen, Wärmebrückenkonzepte

  • Gebäudedichtheitsmessungen (Blower-Door-Test)

  • Luftdichtheitskonzepte / Lüftungskonzepte

  • Sachverständigen Leistungen & Gutachten

  • Bauphysik – Beurteilung von Wärmebrücken und Feuchteschäden

Kontakt

Information

Ingenieurbüro Kubi-CHECK
Dipl.-Ing. (TU Prag) Stanislava Kubíčková

Hauptstraße 23

65510 Idstein

 

Wo geht's lang?

Sie erreichen mich auch per Fax:
+49-6126-2259364

mobil: +49-151-53041567

Schreiben Sie uns